Vertriebspartner

Adobe

Adobe Systems, Inc.

Seit 2006 sind OpenLimit und Adobe Systems, Inc. Partner. Die Vertriebsvereinbarung bezieht sich auf die Vermarktung der elektronischen Signatur, die innerhalb der Adobe Produktfamilie eingesetzt werden kann. Damit können bspw. aus dem Adobe Reader Formulare mit den OpenLimit SignCubes Basiskomponenten qualifiziert elektronisch unterschrieben werden.

Cartago Software

Cartago Software

Cartago Software bietet Lösungen zur Erstellung und Verwaltung mobiler-, interaktiver- sowie hochperformanter Massendokumente. Die serviceorientierte Architektur steht für Unternehmen aus dem Automotivebereich, der Telekommunikation sowie weiteren Branchen mit hohem Bedarf an flexibler und besonders skalierbarer Dokumentenlösungen zur Verfügung. Durch die Einbindung der OpenLimit-Signaturtechnologien wird die Authentizität und Identität aller in Cartago verarbeiteten Dokumente, einschließlich Metadaten sichergestellt. Es wird nachvollziehbar, von wem die Dokumente wann und für welchen Zweck erzeugt wurden.

CCP Software

CCP Software GmbH

Die CCP Software GmbH vermarktet seit 1985 Software und Lizenzen und bietet zusätzlich ergänzenden Services an. Seit 2006 besteht eine Vertriebsvereinbarung mit OpenLimit. Die CCP Software GmbH ist ein Adobe Solution Partner und Adobe License Center. Der Fokus der Vermarktungsaktivitäten liegt auf dem Vertrieb der Signaturprodukte von OpenLimit in Zusammenhang mit Adobe LiveCycleTM Produkten.

cit

cit GmbH

Die cit GmbH und OpenLimit haben 2006 eine Vertriebsvereinbarung geschlossen. Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt auf der Integration der OpenLimit Technologien in die cit intelliForm Produktlinie. Produkte von cit kommen insbesondere als innovative e-Government-Lösungen im Bereich Formularserver auf Kommunal- und Landesebene zur Anwendung. Insbesondere für die cit Dokumentenmanagement-Lösungen schaffen die OpenLimit Technologien einen echten Mehrwert.

Computacenter

Computacenter

Computacenter ist Europas führender herstellerübergreifender Dienstleister für Informationstechnologie. Das Portfolio wurde mit OpenLimit-Produkten wie die Middleware-Komponenten für elektronische Signaturen und Identitäten sowie beweiswerterhaltende Langzeitspeicherung von Dokumenten ergänzt. Auf dieser Basis werden Lösungen für die Kunden aus den Bereichen Öffentliche Verwaltung, Gesundheit und Finanzdienstleistung erarbeitet und in vorhandene IT-Infrastrukturen integriert.

CSC

CSC Deutschland Solutions GmbH

Die Zusammenarbeit zwischen OpenLimit und CSC konzentriert sich auf die Integration der OpenLimit Software in bestehende Systemumfelder und Applikationen. So wurden die OpenLimit Technologien beispielsweise in die jSign-Plattform von CSC integriert, welche ihren Einsatz im Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern findet. Weiterhin entwickelten OpenLimit und CSC zusammen mit dem Fraunhofer SIT eine Langzeitarchivierungs-Lösung, die konform zum ArchiSafe-Konzept der deutschen Physikalisch- Technischen- Bundesanstalt aufsetzt.

Deutsche Post

Deutsche Post Signtrust und DMDA GmbH

Die Deutsche Post Signtrust und DMDA GmbH betreibt das nach Signaturgesetz akkreditierte Trustcenter Signtrust. Als Tochterunternehmen der Deutsche Post AG ist die Signtrust als Herausgeber von Smartcards zur Erzeugung der elektronischen Signatur (SIGNTRUST CARD) sowie als Zertifizierungsdiensteanbieter für Signaturlösungen tätig. Die Signtrust vertreibt die OpenLimit Software an ihre Signtrust-Kunden und bietet DATEV-Kunden eine für deren Bedürfnisse angepasste OpenLimit Client-Lösung an.

DSV Gruppe

Deutscher Sparkassen Verlag GmbH

Der Deutsche Sparkassen Verlag (DSV) hat über 25 Millionen seiner EC-Kartenkunden mit einer Scheckkarte mit Kryptochip und qualifizierter Signaturmöglichkeit ausgestattet. De facto können die meisten Sparkassenkunden bereits mit ihrer EC-Karte signieren. Der DSV vertreibt die Signatursoftware S-TRUST Sign-it, welche auf der OpenLimit Signatursoftware basiert. Weiterhin ermöglicht die qualifizierte elektronische Signatur von OpenLimit erweiterte Funktionen der DSV Online-Banking Plattform.

dgn service

DGN Service GmbH

Die DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH, Düsseldorf, ist einer der marktführenden Telematik-Dienstleister für das deutsche Gesundheitswesen und gibt unter anderem den elektronischen Arztausweis in Nordrhein-Westfalen heraus. Der Fokus der Vertriebsvereinbarung liegt auf der Vermarktung der OpenLimit Signaturlösungen im Gesundheitsmarkt sowie im Zusammenhang mit dem Betrieb des DGN Trustcenters.

d-velop

d.velop AG

Die d.velop entwickelt und vermarktet Software, die dokumentenbasierte Geschäfts- und Entscheidungsprozesse in Unternehmen/Organisationen optimiert. Mit der Integration der OpenLimit Signaturtechnologien in ihr modulares Enterprise Content Management System d.3, erweitert die d.velop ihre Standard Lösungen projektspezifisch dort, wo höchste Anforderungen an den Nachweis der Dokumenten-Authentizität und Integrität oder der individuellen Dokumentenbearbeitung für Freigabeprozesse gestellt werden.

EITCO

EITCO GmbH

EITCO ist ein Full-Service-Anbieter zur IT-gestützten Prozessoptimierung. Mit der Idee „Clever change a running system“ entwickelt EITCO Softwarelösungen, die Arbeitsabläufe vor allem im Public Sector und in der Finanzbranche effektiver gestalten. Von der Beratung über die Konzeption und Realisierung bis hin zum Support der laufenden Anwendung bietet EITCO alle Leistungen aus einer Hand. In seiner über 30-jährigen Unternehmensgeschichte hat sich EITCO umfassendes Know-how für IT-Lösungen in öffentlichen Verwaltungen aufgebaut und als führender E-Government-Spezialist etabliert. Aber auch in den Bereichen Dokumenten und Outputmanagement, Business Intelligence, IT-Management, Application Development und Besuchermanagement setzt EITCO neue Standards.

Fujitsu

Fujitsu Technology Solutions GmbH (FTS)

Das vertriebliche Produktportfolio von FTS umfasst IT-Infrastruktur (Hardware und systemnahe Software) und systemspezifische Beratungs- und Unterstützungsleistungen. In diesem Zusammenhang vertreibt FTS auch die OpenLimit Produktfamilie - vor allem in Archiv- und Workflowsystemen und insbesondere bei öffentlichen Auftraggebern. Seit Mai 2007 leistet FTS den europaweiten Support für alle OpenLimit Produkte.

Incas Medical

INCAS Medical Services GmbH

Die INCAS Medical Services GmbH ist ein bundesweit agierendes IT-Unternehmen im Gesundheitswesen. Der Full-Service-Dienstleister bietet unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Anforderungen IT-Lösungen, Beratung und Bereitstellung von Komponenten für Medizinkunden. INCAS Medical ist u.a. zertifizierter KV-SafeNet Anbieter der Kassenärztlichen Vereinigungen. Die OpenLimit-Komponenten für die qualifizierte elektronische Signatur ergänzen das Portfolio der INCAS Medical für die sichere Kommunikation von Leistungserbringern und Kostenträgern im Health-Sektor.

init


eID-Service

]init[ AG für Digitale Kommunikation

Die ]init[ AG konzipiert und realisiert auf Basis moderner IT maßgeschneiderte Lösungen für E-Government und E-Business. Mit der Einführung des neuen Personalausweises im November 2010 wurde das Portfolio um umfassende Dienstleistungen für die Nutzung der Online-Ausweisfunktion in Internetportalen und Fachverfahren erweitert. Im Mittelpunkt steht dabei das eID-Service Providing „Trusted eID-Services“, für das OpenLimit im Rahmen der exklusiven Technologiepartnerschaft einen eID-Server im BSI-zertifizierten Rechenzentrum der ]init[ bereitstellt.

itelligence

itelligence AG

Die unterschiedlichen OpenLimit Signaturprodukte werden im Bereich der verschiedenen Unternehmenslösungen von itelligence sowie im Bereich des rechtskonformen Rechnungs- und Dokumentenversand aus SAP mit dem Lösungsbaustein it.sign von itelligence eingesetzt. Dieses System ermöglicht und vereinfacht die Erstellung elektronischer Rechnungen mit elektronischer Signatur. Die Lösung lässt sich nahtlos in SAP-Systeme integrieren.

kdrs

KDRS/RZRS – Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart und Rechenzentrum Region Stuttgart

Die Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart und die Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH ist seit 40 Jahren ein auf den öffentlichen Sektor fokussierter moderner IT-Dienstleister mit einem Marktanteil von nahezu 100 % in der Region Stuttgart. Das Rechenzentrum bedient Kommunen in Baden-Württemberg mit dem vollständigen Produktportfolio der kommunalen IT. Im Jahr 2010 wurde ein Gesamtumsatz von 50 Mio. Euro erwirtschaftet.

Power Plus Communications

Power Plus Communications AG

Die Power Plus Communications AG ist der führende Anbieter von Breitband Powerline Kommunikationssystemen (BPL) für intelligente Stromnetze, Smart Metering und Smart Grids. In exklusiver Partnerschaft entwickeln die Power Plus Communications AG (PPC) und OpenLimit ein Smart Meter Gateway zur Einführung von „intelligenten“ Strom- und Gaszählern. Die Kooperation umfasst auch die gemeinsame Produktion und den Vertrieb des Gateways. In einem entwicklungsbegleitenden Zertifizierungsprozess (BSI-DSZ-CC-0831) setzen die Partner gemeinsam die sicherheitstechnischen Vorgaben des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für das Smart Meter Gateway um. Das Gateway, das nicht nur die Daten von intelligenten Zählern erfasst, sondern auch dezentrale Erzeugungsanlagen im Haus anbinden kann, hat besonders hohe Sicherheitsanforderungen zu erfüllen.

RA-Micro

RA-Micro GmbH

Die RA-MICRO GmbH aus Dreilinden bei Berlin ist Hersteller der in Deutschland führenden gleichnamigen Anwalts- und Notarsoftware. RA-MICRO kommt in mehr als 16.000 Kanzleien und an über 60.000 Arbeitsplätzen zum Einsatz. Das Unternehmen wurde 1982 von dem als Geschäftsführer tätigen Rechtsanwalt Dr. Peter Becker gegründet.
Die Produktpalette beinhaltet die Kanzleisoftware selbst sowie die RAe–Produktfamilie: Online-Recherchen, Deutsche Gesetze, Deutscher Anwaltssuchdienst, Deutsche Rechtsprechungssammlung, Deutscher Anwaltskommentar, Toolbar und einen App Store.

rezepturdoku.de

rezepturdoku.de

rezepturdoku.de entwickelt und vertreibt Software-Lösungen für Apotheken mit Schwerpunkt auf der elektronischen Dokumentation. Durch einen engen Kontakt zur täglichen Praxis in einer öffentlichen Apotheke ermöglicht es rezepturdoku.de, seine Programme sehr praxisnah und intuitiv bedienbar zu gestalten. Das Rezepturdoku-Programm hat mit OpenLimit die Anforderungen zur qualifizierten elektronischen Signatur aus der Apothekenbetriebsordnung 2012 durch die Integration der Software OpenLimit CC Sign umgesetzt.

Ringler

Ringler Informatik AG

Die Ringler Informatik AG ist ein führender Hersteller von Formularlösungen (Snapform) sowie e-Tax-Lösungen (Dr. Tax Schweiz und Liechtenstein und Dr. Tax International). Ringler und OpenLimit arbeiten zusammen im Hinblick auf die Einbindung der elektronischen Signatur in die führenden Formular- und e-Tax-Lösungen von Ringler Informatik AG.

SER

SER Solutions

SER ist seit über 25 Jahren Spezialist für Enterprise Content Management und bietet Software, Hardware und Services aus einer Hand. Zum Lösungsangebot gehören elektronische Archivierung und Dokumenten-Management, die automatisierte Posteingangsverarbeitung, eMail-Archivierung, elektronische Akten und Workflow. Ziel ist die Steigerung der Produktivität von Büroarbeit, die unternehmensweite einfache Informationsverfügbarkeit und die langfristige Sicherheit aller unternehmenskritischer Daten, Dokumente und Prozesse. Die neue, komplett serviceorientierte DOXiS4 iECM-Suite ist ein technologischer Meilenstein und bietet flexible Möglichkeiten für jedes ECM-Szenario.

softgate

softgate

Seit 1992 ist softgate kompetenter Partner für Entwicklung, Vertrieb und Umsetzung von anspruchsvollen Softwarelösungen. Gemeinsam mit starken Partnern hat das Team Document Capture & Management innovative Lösungen zusammengestellt: Automatisierte Dokumentenerfassung- und verteilung mit professionellen Scannern und Kofax Capture Software, revisionssichere digitale Archivierung mit dem webbasierten DMS softgate-archiv, sichere Langzeitablage mit physischen Storagesystemen. Durch die OpenLimit-Signaturlösungen werden die Dokumente verkehrsfähig sowie rechtskonform und ergänzen sowohl die Kofax Software als auch softgate-archiv ideal.

T-Systems

T-Systems Enterprise Services GmbH

OpenLimit und T-Systems arbeiten auf unterschiedlichen Ebenen zusammen. T-Systems evaluiert sämtliche OpenLimit Produkte bevor sie zur Bestätigung und Zertifizierung an das BSI weitergeleitet werden. Außerdem vertreibt T-Systems das Produkt T-Telesec Signet, das auf den OpenLimit SignCubes Basiskomponenten aufsetzt. Eine weitere Vertriebsvereinbarung sieht die Vermarktung von OpenLimit Batch an Großkunden und multinationale Konzerne vor.

Worldline

Worldline

Worldline, der global tätige europäische Marktführer im Bereich Payment Services, bietet Services der neuesten Generation zur Unterstützung seiner Kunden durch eine innovative, neue und lückenlose Benutzererfahrung, die Endkunden ansprechen soll. Worldline erbringt Services in den Bereichen: Merchant Services & Terminals, Mobility & e-Transactional Services sowie Financial Processing Services & Software Licensing. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2012 einen Jahresumsatz von 1,1 Milliarden Euro und beschäftigt weltweit mehr als 7.100 Mitarbeiter.

Vertriebspartner

Kontakt

Standorte

 OpenLimit