10. Februar 2014

Neuer Partner für interoperables Messsystem

OpenLimit SignCubes AG und Power Plus Communications AG kooperieren bei der Entwicklung BSI-konformer Smart Meter Gateways. Die Bosch Software Innovations ist Partner der PPC und rundet mit ihrem Meter Gateway Manager das Angebot ab. Ziel ist es, interoperable Lösungen für den Smart-Metering-Rollout und für zukünftige Smart-Grid-Anwendungen zu liefern. Die Ergebnisse der Kooperation und ein Ausblick auf die nächsten Schritte werden auf der E-world in Essen vorgestellt.

Auf der E-world stellen die Partner PPC und OpenLimit, die neuesten Versionen ihres Smart Meter Gateways vor, die nach den Vorgaben des BSI-Schutzprofils, der Technischen Richtlinie und den FNN-Lastenheften entwickelt und zertifiziert werden.

In der Kooperation werden neben dem intelligenten Messsystem auch die Herausforderungen des Smart Grids berücksichtigt. Die langjährigen Erfahrungen in der Datenübertragung für intelligente Netze mit PPCs Breitband-Powerline-Technologie und OpenLimits Kompetenz im Bereich Sicherheit und Kryptografie bilden zusammen mit den Connected Energy Solutions für intelligentes Energiemanagement von Bosch Software Innovations die Basis für die Entwicklung ganzheitlicher Lösungen.

Bosch Software Innovations präsentiert auf der E-world den Meter Gateway Manager, eine Lösung für die Smart Meter Gateway Administration mit Zusatzprodukten für die intelligente Rolloutsteuerung und die Messwertverarbeitung.

Der Meter Gateway Manager erfüllt bereits heute viele Anforderungen der BSI TR-03109 zur Verwaltung der zukünftigen Smart Meter Gateways und leitet Messdaten weiter, die zuvor von intelligenten Messsystemen mehrfach gesichert über ein Kommunikationsnetz, gesendet wurden. Diese Daten werden unter Erfüllung der hohen Datenschutzanforderungen allen relevanten Marktteilnehmern zur Verfügung gestellt.

Gemeinsam wollen die Kooperationspartner sicherstellen, dass die neuen Produkte im Messsystem herstellerübergreifend funktionieren. „Schon seit langem testen und entwickeln wir gemeinsam mit Partnerunternehmen, um die Interoperabilität im Gesamtsystem zu gewährleisten“, so Ingo Schönberg (Vorstandsvorsitzender Power Plus Communications AG), „und in Zukunft wollen wir diese erprobte Zusammenarbeit noch intensivieren, um unseren Kunden noch bessere Lösungen zu bieten.“

Abbildung: Interoperables Messsystem mit den Komponenten der Partner

Abbildung: Interoperables Messsystem mit den Komponenten der Partner

Neuer Partner für interoperables Messsystem

Kontakt

 OpenLimit