27. November 2014

Neue Multi-Faktor-Authentifizierungslösung für höchsten Schutz vor Identitätsdiebstahl

OpenLimit und Fujitsu verbinden bewährte Sicherheitssoftware mit Handvenenscanner

Baar, 27. November 2014. Die OpenLimit SignCubes AG (www.openlimit.com) und ihr Technologiepartner Fujitsu Technology Solutions GmbH (www.fujitsu.com) legten auf dem Fujitsu Forum 2014 den Grundstein für den Rollout sicherer Authentisierungsprozesse mittels PalmSecure und truedentity. Das innovative Produkt bietet eine Multi-Faktor-Authentifizierungslösung für höchste Sicherheitsanforderungen.

Sichere und flexible Authentisierungs-Komplettlösung

Im Rahmen des im März dieses Jahres beschlossenen Ausbaus der strategischen Partnerschaft beauftragte der Experte für informations- und telekommunikationsbasierte Geschäftslösungen, Fujitsu, OpenLimit mit der Integration seines Handvenenscanners PalmSecure in die Zwei-Faktor-Authentisierungslösung truedentity. In technischer Kooperation arbeiten die beiden Unternehmen nun an einer gemeinsamen Produktentwicklung im Bereich sichere Authentisierungsprozesse und präsentierten am 19. und 20. November beim Fujitsu Forum 2014 in München erste Ergebnisse.

Sicherheitstechnologie truedentity kombiniert mit Biometrie-Lösung PalmSecure

Das neue Produkt Fujitsu PalmSecure ID Match ermöglicht Unternehmen jeder Größe, ihre physischen wie virtuellen Zugänge, Daten und Bezahlvorgänge optimal zu schützen. Die zuverlässige und einfach zu bedienende Multi-Faktor-Authentifizierungslösung kombiniert die Venenscan-Technologie mit einer Smartcard sowie optional mit einer PIN. Die Software PalmSecure truedentity erweitert diesen Schutz durch Absicherung der Datenübertragungskanäle und der darüber transportierten Daten. Die Kombination beider Technologien bietet einen sehr hohen Schutz vor Identitätsmissbrauch und ermöglicht gleichzeitig ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit.

Zuverlässiger Schutz vor Identitätsdiebstahl

truedentity ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierungslösung für die eindeutige Online-Identitätsfeststellung von Personen und Maschinen. Das skalierbare Produkt orientiert sich an der Technologie des neuen Personalausweises (nPA) und den entsprechenden Technischen Richtlinien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Je nach Anforderung unterstützt truedentity verschiedene Authentifizierungsverfahren mit unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen. Durch das Zusammenwirken der bewährten Sicherheitstechnologie mit biometrischen Daten bieten die Kooperationspartner eine State-of-the-Art-Lösung für den zuverlässigen Schutz vor Identitätsdiebstahl.

Erfolgreiche strategische und technische Kooperation

„Die Zusammenarbeit mit OpenLimit in den letzten Jahren hat gezeigt, dass OpenLimit ein hochverlässlicher Partner mit innovativen IT-Sicherheitstechnologien ist“, sagt Thomas Bengs, Leiter Security Solutions bei Fujitsu Technology Solutions GmbH. „Wir freuen uns sehr, unseren Kunden künftig eine komplette, sichere Authentisierungslösung bestehend aus Hard- und Software aus einer Hand anbieten zu können.“

„Fujitsu PalmSecure ist eine revolutionäre Hardware. Durch die Kombination mit truedentity können wir neue Standards im Markt etablieren und unseren Kunden gemeinsam ein höchstes Maß an Sicherheit bieten,“ ergänzt Marc Gurov, CEO der OpenLimit SignCubes AG.

Die Lösung wird voraussichtlich ab März 2015 in der EMEIA-Region zur Verfügung stehen und in absehbarer Zeit weltweit ausgerollt.

 

Über OpenLimit SignCubes
Die OpenLimit SignCubes AG (www.openlimit.com) wurde im Jahr 2002 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der börsennotierten OpenLimit Holding AG. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Baar, Schweiz und eine Tochtergesellschaft in Berlin, Deutschland. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 60 hochqualifizierte Mitarbeiter.

OpenLimit steht für den sicheren elektronischen Handschlag. Wir ermöglichen mit unseren Technologien, dass Menschen und Maschinen weltweit ohne Einschränkungen sicher, nachweisbar und identifizierbar kommunizieren können. Wir entwickeln Basistechnologien und Produkte in den folgenden Bereichen: rechtssichere Signaturverfahren, digitale Langzeitarchivierung, sichere Datenübertragung und digitale Identitäten. Unsere Lösungen sind integraler Bestandteil von Produkten der führenden Hersteller von IT-Anwendungen und erreichen Unternehmen, Behörden, Institutionen sowie private Haushalte. Um unsere Mission eines sicheren elektronischen Handschlages zu verwirklichen, gehen wir gezielte strategische Entwicklungs- und Vertriebspartnerschaften ein.

Über Fujitsu Technology Solutions
Fujitsu Technology Solutions GmbH (www.fujitsu.com/de) ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -dienstleistungen. Mit über 170.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit ihren Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2012 (zum 31. März 2013) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,4 Billionen Yen (47 Milliarden US-Dollar).

 

Kontakt
OpenLimit SignCubes AG
Vanessa Schmidt, Corporate Communications
+49 30 400 35 10 98
vanessa.schmidt[at]openlimit.com

Neue Multi-Faktor-Authentifizierungslösung für höchsten Schutz vor Identitätsdiebstahl

Kontakt

Download

 OpenLimit
 
<script>