24. Juli 2012

Erste Zertifizierung für BSI Smart Meter Gateway gestartet

OpenLimit und Power Plus Communications entwickeln gemeinsam Smart Meter Gateway nach BSI-Schutzprofil

In exklusiver Partnerschaft haben die Power Plus Communications AG (PPC) und die OpenLimit SignCubes AG (OpenLimit), eine Tochtergesellschaft der OpenLimit Holding AG, die Entwicklung eines Smart Meter Gateways gestartet. Die Kooperation umfasst auch die gemeinsame Produktion und den Vertrieb des Gateways. In einem entwicklungsbegleitenden Zertifizierungsprozess (BSI-DSZ-CC-0831) setzen die Partner gemeinsam die sicherheitstechnischen Vorgaben des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für das Smart Meter Gateway um. Das Gateway, das nicht nur die Daten von intelligenten Zählern erfasst, sondern auch dezentrale Erzeugungsanlagen im Haus anbinden kann, hat besonders hohe Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Als Spezialist für digitale Sicherheitslösungen in vielen Branchen liefert OpenLimit in der Partnerschaft die sicherheitsrelevanten Elemente für das Gateway. PPC bringt als Anbieter von IKT-Systemen im Smart-Grid-Markt das kombinierte Know-how der Energie- und Kommunikationstechnologie in die Partnerschaft ein und übernimmt die Entwicklung der Hardware-Komponenten und die Protokollimplementierung. Die Bündelung dieses Erfahrungsschatzes für die Entwicklung und den Vertrieb des Smart Meter Gateways auf dem deutschen Markt sowie die Zertifizierung durch das BSI sichern nicht nur die Vorreiterrolle, sie sind auch Grundlage für Angebote an EVUs und eröffnen attraktive Kooperationsmodelle für Partner aus der Branche.

Durch die Novellierung des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) im Sommer 2011 hat die Bundesregierung weitreichende Forderungen hinsichtlich der Einführung von „intelligenten“ Strom- und Gaszählern – den sogenannten Smart Metern – verabschiedet. Die Schnittstelle zwischen den Zählern, dezentralen Erzeugern und dem Kunden ist das sogenannte Smart Meter Gateway. Die Partner OpenLimit und PPC werden damit eines der ersten BSI-zertifizierten Smart Meter Gateways auf dem deutschen Markt anbieten. Beide Firmen arbeiten bereits an der Entwicklung des Smart Meter Gateways und zusammen mit dem TÜV als Evaluierungsstelle an der Erfüllung der Zertifizierungsvorgaben.

„Wir gehen davon aus, dass das erste zertifizierte Smart Meter Gateway Anfang 2013 auf dem Markt verfügbar sein wird“, so Ingo Schönberg, CEO der Power Plus Communications AG. „Mit OpenLimit haben wir einen perfekten Partner gefunden. Wir werden nicht nur das BSI-Gateway anbieten, sondern mit der BPL-Technologie auch eine geeignete Kommunikationslösung für Kunden und Partner ermöglichen.“

„Wir verfügen über große Erfahrung mit sicherheitstechnischen Prüfungen und Zertifizierungen verschiedenster Softwareprodukte“, ergänzt Marc Gurov, CEO der OpenLimit SignCubes AG. „Viele unserer Produkte sind bereits nach der ISO- und IEC-Norm 15408 – der Common Criteria for Information Technology Security Evaluation – zertifiziert, und wir sind froh, dass wir in dieser Partnerschaft unsere Erfahrung einbringen können. Durch sie können wir uns in neuen, vielversprechenden Wachstumsmärkten wie dem „Smart“-Bereich positionieren, wo unser Know-how eine wichtige Rolle spielt. PPC ist ein etablierter, aber auch innovativer Partner mit viel Erfahrung auf dem Energiemarkt, und wir freuen uns auf eine lange und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Erste Zertifizierung für BSI Smart Meter Gateway gestartet

Kontakt

 OpenLimit