06. Juli 2010

Neues BürgerClient-Update an BMI übergeben

BMI-BürgerClient heißt AusweisApp
Am vergangenen Freitag hat OpenLimit dem Bundesministerium des Inneren (BMI) ein neues Update des BürgerClients übergeben. Der BürgerClient ist die Anwendungssoftware für den neuen Personalausweis. Die Software stellt die sichere und verschlüsselte Verbindung zwischen dem Ausweis und dem eID-Server auf der Gegenseite her. Mit Hilfe des Programms können sich Bürger zukünftig auch im Internet ausweisen und Dokumente elektronisch unterschreiben. Derzeit testen etwa 200 Unternehmen und Behörden die Software im Rahmen eines Anwendertests. Für das Gesamtprojekt „Neuer Personalausweis“ hat die renommierten Analystengruppe Kuppinger Cole dem BMI jüngst den European Identity Award für das beste Projekt in der Kategorie E-Government verliehen.

BürgerClient unterstützt Signatur mit Personalausweis und Gesundheitskarte
„Die neu eingebundenen Funktionalitäten des BürgerClients betreffen vor allem die elektronische Signaturfunktion des Personalausweises und der Gesundheitskarte“, so Armin Lunkeit, Entwicklungsleiter bei OpenLimit. Mit der aktuellen Testversion ist es den Probanden nun möglich, selbständig ein Zertifikat für die qualifizierte elektronische Signatur auf den Personalausweis nachzuladen. Außerdem können die Tester an ihrem Rechner jetzt auch die PIN für ihre Signatur ändern.

Der BürgerClient kommuniziert jetzt mit der elektronischen Gesundheitskarte (eGK). Bei der Nutzung eines Hybrid-Kartenlesers, der auch die kontaktbehaftete Gesundheitskarte lesen kann, ist die Signatur sowie die Ver- und Entschlüsselung mit der eGK möglich.

„Der BürgerClient zeichnet sich durch seine Interoperabilität aus. Er ist vielseitig anwend- und anpassbar“, sagt Dirk Arendt, Vice President Business Development bei OpenLimit. „Zum Beispiel kommt er künftig auch an Terminals mit Touchscreen-Monitoren zum Einsatz.“ Zu diesem Zweck kann die PIN für die elektronische Ausweisfunktion (eID) jetzt auch direkt am Bildschirm über eine integrierte Bildschirmtastatur eingegeben werden.

Aus BürgerClient wird AusweisApp
AusweisApp ist der neue Name des BürgerClients, den die Personalausweisbehörden den Bürgern ab dem 1. November 2010 zum Download zur Verfügung stellen. Das gab das BMI Mitte letzter Woche bekannt. Mit dem eingängigen Namen erhofft sich das BMI eine hohe Neugier und Akzeptanz auf Seiten der Bürger.

Das Update 2 der Testversion 3 des BürgerClients können sich alle Teilnehmer des Anwendungstests unter der bekannten Webadresse herunterladen.

Neues BürgerClient-Update an BMI übergeben

Kontakt

 OpenLimit