Neue ID-Trends erfahren - OpenLimit auf der DOXNET 2013

Als jährliches Highlight der DOXNET- Veranstaltungsreihe findet die DOXNET-Jahreskonferenz vom 17.-19. Juni 2013 im Kongresshaus Baden-Baden ist. Neben hochkarätigen Keynote-Speakern und zahlreichen Fachthemen aus dem Bereich des Dokumentenmanagements berichten Anwender von interessanten Installationen und Projekten. OpenLimit wird sich in einem Fachbeitrag am ersten Tag der Frage widmen: "Der neue Personalausweis und was nun? Neue Wege für den Einsatz digitaler Identitäten in der Praxis."

Digitale Identitäten: Errungenschaften der Gegenwart, neue Trends und praktische Lösungen
Wie kann man die bestehenden Infrastrukturen und Investitionen des neuen Personalausweises mit Hilfe moderner Technologie schnell, einfach und effektiv in der Praxis nutzen? Welche Trends setzten sich durch, wenn es um zuverlässige Datensicherheit und effizienten Datenschutz im Netz geht? Wie sieht der Einsatz von digitalen Identitäten am konkreten Beispiel aus und welche Vorteile ergeben sich daraus? Diese Fragen werden unter Vorstellung der neuen eID-Technologie „truedentity“ von Andreas Eulenfeld, CSO bei OpenLimit, erläutert und mit Beispielen aus der Praxis eindrucksvoll untermauert.

OpenLimit präsentiert „truedentity“ als flexible Lösung zum Schutz digitaler Identitäten
OpenLimit SignCubes - als Hersteller der Anwendersoftware des nPA – hat sich mit den Bremsfaktoren einer effektiven Nutzung auseinandergesetzt. Das Ergebnis ist „truedentity“ - eine schneller einsetzbare Technologie, die auf der nPA-Infrastruktur aufsetzt und parallel zum neuen Personalausweis eingesetzt werden kann. Der Vorteil: Mit überschaubarem Investitions- und Integrationsaufwand kann jedes Unternehmen schon heute seine Daten- und Dokumente vor Missbrauch und Verlust durch den Einsatz digitaler Identitäten auf „nPA-Niveau“ schützen. Gleichzeitig ergeben sich ganz neue Möglichkeiten zur Gestaltung effektiver und zukunftssicherer Prozesse, die sich mit Ausweitung der bundesweiten Identitätsinfrastruktur und steigender Anzahl der nPA-Nutzer zu einem interessanten Wettbewerbsvorteil entwickeln können.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns
Sie möchten einen Termin auf der DOXNET 2013 mit uns vereinbaren? Unsere Mitarbeiterin, Frau Gülin Cigaoglu, steht Ihnen unter der Rufnummer +49 30 400 3510 54 14 oder per E-Mail: guelin.cigaoglu[at]openlimit.com gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

OpenLimit  auf der DOXNET 2013

Kontakt

 OpenLimit