Einladung Generalversammlung 2016

Am Dienstag, 21. Juni 2016, lädt der Verwaltungsrat der OpenLimit Holding AG zur ordentlichen Generalversammlung 2016 der Aktionäre ein. Diese findet ab 14:00 Uhr im City Garden Hotel, Metallstrasse 20, CH-6300 Zug, statt.

Folgende Traktanden und Anträge stehen auf der Agenda:

  1. Genehmigung des Jahresberichtes, der Jahresrechnung und der Konzernrechnung 2015 sowie Kenntnisnahme von den Berichten der Revisionsstelle und des Konzernprüfers
    Antrag des Verwaltungsrates: Gutheissung von Jahresbericht, Jahresrechnung und Konzernrechnung 2015.
  2. Verwendung des Bilanzverlustes
    Antrag des Verwaltungsrates: Vortrag auf neue Rechnung.
  3. Entlastung der Organe
    Antrag des Verwaltungsrates: Erteilung der Entlastung an die verantwortlichen Organe für ihre Tätigkeit im Geschäftsjahr 2015.
  4. Genehmigung der Vergütungen
    Antrag des Verwaltungsrates:
    4.1 Nicht-erfolgsabhängige Vergütung für die Mitglieder des Verwaltungsrates
    Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung, für den Zeitraum von der ordentlichen Generalversammlung 2016 bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung 2017, den Betrag von maximal CHF 560'000 (inkl. exekutive Funktionen von Mitgliedern des VR) als nicht-erfolgsabhängige Vergütung für die Mitglieder des Verwaltungsrates und ihre Funktionen als Verwaltungsrat, zu genehmigen.
    4.2 Nicht-erfolgsabhängige Vergütung für die Mitglieder der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2017
    Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung, für das Geschäftsjahr 2017, einen Gesamtbetrag von maximal CHF 950'000 als nicht-erfolgsabhängige Vergütung für die Mitglieder der Geschäftsleitung zu genehmigen.
    4.3 Erfolgsabhängige Vergütung für die Mitglieder der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2017
    Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung, für das Geschäftsjahr 2017, einen Gesamtbetrag von maximal CHF 700'000 als erfolgsabhängige Vergütung für die Mitglieder der Geschäftsleitung zu genehmigen.

    Erläuterung: Die Berechnung der Maximalbeträge geht von einem Jahresdurchschnittskurs von EUR / CHF 1.10 aus und ist zudem abhängig von der Bewertung der Optionen, falls Optionen ausgegeben werden. Die Grundsätze der Vergütung sind in den Art. 11, 26ff. der Statuten enthalten. Weitere Einzelheiten finden sich im Vergütungsbericht.
  5. Wahl des Verwaltungsrates
    Antrag des Verwaltungsrates:
    5.1 Wiederwahl von Herrn René C. Jäggi als Mitglied des Verwaltungsrates für eine Amtsdauer von einem Jahr.
    5.2 Wiederwahl von Herrn Radu Popescu-Zeletin als Mitglied des Verwaltungsrates für eine Amtsdauer von einem Jahr.
    5.3 Wiederwahl von Herrn René C. Jäggi als Präsident des Verwaltungsrates für eine Amtsdauer von einem Jahr.
  6. Wahl des Vergütungsausschusses
    Antrag des Verwaltungsrates:
    6.1 Wiederwahl von Herrn René C. Jäggi als Mitglied des Vergütungsausschusses für eine Amtsdauer von einem Jahr.
    6.2 Wiederwahl von Herrn Radu Popescu-Zeletin als Mitglied des Vergütungsausschusses für eine Amtsdauer von einem Jahr.
  7. Wahl des unabhängigen Stimmrechtsvertreters
    Antrag des Verwaltungsrates: Wiederwahl von Advokaturbüro Silvia Margraf als unabhängigen Stimmrechtsvertreter für eine Amtsdauer von einem Jahr.
  8. Wahl der Revisionsstelle
    Antrag des Verwaltungsrates: Wiederwahl der Ferax Treuhand AG für eine Amtsdauer von einem Jahr.

Die offizielle Einladung wurde im Schweizer Handelsamtsblatt (SHAB), im elektronischen Bundesanzeiger sowie europaweit am 31. Mai 2016 publiziert. Der Verwaltungsrat würde sich über eine rege Teilnahme aller Aktionärinnen und Aktionäre freuen.

Weitere Informationen:

Einladung zur Generalversammlung
Vollmachtsformular für Stimmrecht

2016: Einladung

Kontakt für Investoren

 OpenLimit