Ausserordentliche Generalversammlung 2020

Am 27. November 2020 fand am Sitz der Gesellschaft in Baar die ausserordentliche Generalversammlung der OpenLimit Holding AG statt. Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie (Coronavirus) wurde die ausserordentliche Generalversammlung in diesem Jahr ohne die physische Teilnahme der Aktionärinnen und Aktionäre abgehalten und die Ausübung der Stimmrechte war ausschliesslich durch die unabhängige Stimmrechtsvertreterin möglich.

Insgesamt waren an der ausserordentlichen Generalversammlung 8'602'535 Aktien bzw. Stimmen durch die unabhängige Stimmrechtsvertreterin präsent. Dies entspricht somit einem Anteil von 22.5 % (gerundet) des gesamten Aktienkapitals.

Herrn Mathieu Jaus wurde von der Generalversammlung als neuer Präsident des Verwaltungsrates sowie als neues Mitglied des Verwaltungsrates und des Vergütungsausschusses bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung gewählt. Die Generalversammlung stimmte dem Antrag des Verwaltungsrates zur Anpassung der Statuten zu. Alle Traktanden wurden von der Generalversammlung einstimmig angenommen.

Der Verwaltungsrat und das Management möchten sich bei dieser Gelegenheit nochmals bei den Aktionärinnen und Aktionären für das Vertrauen, dass Sie OpenLimit und den Organen entgegenbringen, danken und wir sind weiterhin hoffnungsvoll, dass die Generalversammlung im kommenden Jahr wiederum mit der physischen Präsenz der Aktionärinnen und Aktionäre möglich sein wird.

Weitere Informationen:

Protokoll der ausserordentlichen Generalversammlung 2020

2020 - aoGV

Kontakt für Investoren

 OpenLimit
 
<script>