Generalversammlung 2020

Am 23. Juni 2020 fand am Sitz der Gesellschaft in Baar die ordentliche Generalversammlung der OpenLimit Holding AG für das Geschäftsjahr 2019 statt. Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie (Coronavirus) wurde die Generalversammlung in diesem Jahr ohne die physische Teilnahme der Aktionärinnen und Aktionäre abgehalten und die Ausübung der Stimmrechte war ausschliesslich durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter möglich.

Insgesamt waren an der diesjährigen Generalversammlung 6'788'352 Aktien bzw. Stimmen durch die unabhängige Stimmrechtsvertreterin präsent. Dies entspricht somit einem Anteil von 17.78 % (gerundet) des gesamten Aktienkapitals.

Die Generalversammlung bewilligte in den Abstimmungen den Jahresbericht, die Jahresrechnung und die Konzernrechnung 2019 und nahm Kenntnis der Berichte der Revisionsstelle und des Konzernprüfers. Des Weiteren stimmten die Aktionäre dem Vortrag des Bilanzverlustes auf neue Rechnung zu. Ferner wurden die Organe und Organvertreter für ihre Tätigkeit im Geschäftsjahr 2019 entlastet. Die Generalversammlung stimmte dem Antrag des Verwaltungsrates hinsichtlich der Maximalvergütungen für den Verwaltungsrat (für die Periode bis zur nächsten Generalversammlung) und die Geschäftsleitung (für das Geschäftsjahr 2021) zu. Schliesslich wurden die amtierenden Mitglieder des Verwaltungsrates (Hr. Gerhard Schempp, Hr. Daniel Zimmermann und Hr. Marc J. Gurov), die Mitglieder des Vergütungsausschusses, die unabhängige Stimmrechtsvertreterin und ebenfalls die Revisionsstelle Ferax Treuhand AG für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Herr Dr. Rainer Reichert hat sich nicht mehr zur Wiederwahl gestellt, dafür wurde Herr Stefan Schmidt als neuer Präsident des Verwaltungsrates sowie als neues Mitglied des Verwaltungsrates und des Vergütungsausschusses für eine Amtsdauer von einem Jahr gewählt. Für das genaue Abstimmungsergebnis der einzelnen Traktanden verweisen wir auf das Protokoll der ordentlichen Generalversammlung.

Der Verwaltungsrat und das Management möchten sich bei dieser Gelegenheit nochmals bei den Aktionärinnen und Aktionären für das Vertrauen, dass Sie OpenLimit und den Organen entgegenbringen, danken. Nebst den Veröffentlichungen – eine einseitige Kommunikation der Gesellschaft gegenüber den Aktionärinnen und Aktionären – ist die Generalversammlung normalerweise das wichtigste Event im Jahr, um das Geschäftsresultat zu erläutern und in einen aktiven Dialog mit unseren Aktionärinnen und Aktionären einzutreten. Der aktive Dialog wurde uns leider aufgrund der geschilderten Umstände in diesem Jahr verwehrt. Wir bedanken uns jedoch bei denjenigen, die im Jahresverlauf den aktiven Dialog mit uns telefonisch oder anderweitig gesucht haben und sind hoffnungsvoll, dass die Generalversammlung im kommenden Jahr wiederum mit der physischen Präsenz der Aktionärinnen und Aktionäre möglich sein wird.

Weitere Informationen:

Präsentation zur Generalversammlung 2020
Protokoll der ordentlichen Generalversammlung 2020

2020

Kontakt für Investoren

 OpenLimit
 
<script>