truedentity - Skalierbare Sicherheit

Zwei-Faktor-Authentifizierung für Vertrauen und Schutz

truedentity gewährleistet eine gegenseitige, eindeutige Identifikation von Nutzer und Dienst. Basierend auf einer Zwei-Faktor-Authentifizierung wird vor der Kommunikation die eindeutige Identität aller beteiligten Personen oder Maschinen überprüft. Hierfür verifiziert ein truedentity-Server, als unabhängiges Bindeglied zwischen den Beteiligten, die Echtheit beider Seiten und gestattet dann den Zugriff auf die abgesicherten Daten. Die anschließende Kommunikation findet verschlüsselt und nach den Sicherheitsvorgaben des BSI für den deutschen Personalausweis statt.

  • Ersatz von Benutzername und Passwort
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Kombination aus Hardware- und Software-Sicherheit
  • Fälschungssicher durch mehrstufigen Verifikationsprozess über truedentity-Server
  • Hochgradige Verschlüsselung der Daten und Kommunikationswege

Bestimmen Sie selbst!

Die sichere Authentifizierungstechnologie ist flexibel einsetzbar und bietet so bedarfsorientierte Lösungen mit skalierbarem Schutzniveau. Beispiele möglicher Komponenten für eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (Besitzkomponente & Wissenskomponente):

  • Physisches Token
    (Handy/Computer/USB-Stick/Chipkarte) und PIN
  • Physisches Token & Einmalpasswörter
    (Tan-Liste, mTan, Tan-Generator)
  • Physisches Token und Biometrie
    (Iris, Fingerabdruck, Handvenenmuster)

Achtung!

Eine 1-Faktor-Authentifizierung (Benutzername und Passwort) bietet eine attraktive Angriffsfläche für Identitätsdiebstahl. Auch komplizierte Passwörter können mit speziellen Programmen geknackt werden und sind daher als sehr unsicher einzuschätzen.

 
Mehrwerte
Produkteigenschaften
Registrierung & Authentifizierung
 

truedentity-eindeutige identitäten

 OpenLimit
 
<script>