truedentity - Gesundheitswesen

Eindeutige Behandlungsdokumentation

Im Gesundheitswesen kommt truedentity immer dann zum Einsatz, wenn für den Zugriff auf bestimmte Daten oder den Zugang in gesicherte Räume eine eindeutige Identifikation der Person gewünscht ist. Ein Integrationsszenario ist beispielsweise die medizinische Dokumentation von Behandlungen an Risikopatienten. Ärzte und externe Pflegedienste identifizieren sich eindeutig mit ihrer elektronischen Identität (z.B. über ein Android-Tablet) und haben so Zugriff auf die benötigten Dokumente. Mittels der elektronischen Identität kann eindeutig nachgewiesen werden, wer auf die Daten zugegriffen und Änderungen vorgenommen hat (Audit Trail).

Weitere Integrationsbeispiele

  • Zugangskontrolle für gesicherte Bereiche (Intensivstation, Labore, Mitarbeiterräume etc.)
  • Medikamentenausgabe
  • Eindeutige Patientendokumentation
  • Elektronische Patientenkommunikation (bspw. über elektronische Formulare)

Einbindung in bestehende Infrastruktur

  • Offene Server-Administrationsschnittstellen
  • Modularer Aufbau
  • Mandanten- und clusterfähig
  • SOAP- und SAML-Anbindung
  • J2EE-konforme Lösung
 
  Interne Unternehmes-IT
Einzelhandel
Bank- & Finanzwesen
Regierung
Industrie 4.0
 

truedentity-eindeutige identitäten

 OpenLimit
 
<script>